permacultur

permakultur ist eine kultur in der nachhaltige lebensformen und lebensräume  unterstützt, entworfen und aufgebaut werden.
sie ist ein dynamisches und organisches „konzept“ zur gestaltung von naturnahen, sich selbsterhaltenden lebensräumen.
diese lebensräume beziehen sich nicht nur auf die hervorbringung von nahrung, sondern auch auf energieversorgung und zwischenmenschliche beziehungen in permakulturellen lebensräumen.

die beiden australier bill mollison und david holmgren prägten den begriff der permakultur in den 70er jahren.